Kursangebote
Systemisch arbeiten
Kursangebote / Kursdetails

Systemische Therapie (DGSF) als Aufbauweiterbildung


Sie möchten systemtherapeutisch arbeiten?

Als Absolvent:in mit Abschluss als Systemische Berater:in erlernen Sie systemtherapeutisches Arbeiten und erweitern Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, ein systemisches Menschenbild und systemtherapeutische Techniken in die Arbeit mit Ihren Klienten einzubringen.

Die systemische Beratung, die systemische Psychotherapie und die systemische Supervision bauen auf modernen Konzepten systemtheoretischer Wissenschaft auf, die mittlerweile Eingang in alle Disziplinen der Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften gefunden haben. Sie ermöglichen es, komplexe Phänomene, die menschliches Leben und Zusammenleben charakterisieren, komplexitätsgerecht aufzufassen und eine passende Methodik zu ihrer Behandlung zu entwickeln. Systemische Beratung und Therapie hat sich in den letzten Jahrzehnten nicht nur im psychosozialen Bereich bewährt und durchgesetzt, sondern ebenso in (Dienstleistungs-) Unternehmen, im Sozialmanagement, in Verwaltung und in der Politik.


Inhalte

- Umgang mit als krank diagnostizierten Klienten (klinische Störungen)

- Arbeit mit Paaren (Paartherapie)

- Umgang mit Klienten aus unterschiedlichen Kulturkreisen (multikulturelle systemische Praxis)

- Arbeit mit Mitgliedern „besonderer“ Familiensysteme

- Auseinandersetzung mit ethischen Fragestellungen


Methodisch wird in der Weiterbildung gearbeitet mit:
Theorie- und Konzeptvermittlung mit Diskussion
Live-Demonstrationen durch Lehrtherapeuten
Praktisches Üben in Kleingruppen
Erfahrungsreflexion im Plenum
Videoanalysen (Mikro- und Makroprozesse)
Selbsterfahrung und Selbstreflexion
Feedback und Reflecting-Team
Power-Trainings
Rollenspiele
Live-Beratungen
Gruppenspiele und Gruppenrituale
Peergruppenarbeit

Ziele

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie

- systemtherapeutisch arbeiten vor dem Hintergrund eines systemischen Menschenbildes

- systemische Interventionen und Techniken in unterschiedlichen Settings, Kontexten und Arbeitsfeldern einsetzen

- therapeutische und beraterische Kompetenzen bei klinischen Symptomen anwenden und reflektieren

Zielgruppe

Absolventen (m/w) mit Abschluss einer DGSF-anerkannten Weiterbildung als Systemischer Berater (m/w) und der Möglichkeit zur Durchführung systemischer Therapien und Beratungen

Zusatzinformationen

Hinweis:
Ein nach den Richtlinien der DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie) anerkanntes Zertifikat



Alle Kurstermine

Datum
Samstag, 04.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Sonntag, 05.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Freitag, 28.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Samstag, 29.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Sonntag, 30.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Samstag, 24.06.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Sonntag, 25.06.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Freitag, 25.08.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Samstag, 26.08.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
Datum
Sonntag, 27.08.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr

Seite 1 von 2

Nummer 5.03.0123
Termin 04.02.23 - 03.03.24
09:00 - 18:15 Uhr
Dauer 350 UE
Kosten 3700,00 €
Referent/innen
Ansprech-
partner
Iris Griepernau
   0211 409-3667
  E-Mail schreiben

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de