Kursangebote
Pflegen und betreuen
Kursangebote / Kursdetails

Exulzeriende Wunden - Palliative Wundversorgung


Sind Sie als Wundexpertin ICW in ihrem beruflichen Alltag häufig mit Tumorwunden konfrontiert? Tumorwunden zählen zu den chronischen Wunden. In der Behandlung dieser Wunden steht nicht nur die Kuration sondern die palliative Behandlung im Vordergrund. Denn anders als bei anderen chronischen Wunden ist eine Heilung in der Regel nicht möglich. Die Lebensqualität des Menschen steht im Vordergrund aller palliativen Entscheidungsprozesse – dazu gehört auch das Wundmanagement. Die Wundversorgung muss geplant und zielgerichtet sein. Möglichkeiten aber auch Grenzen bei der Versorgung von Tumorwunden gilt es zu erkennen.


Inhalte

Ausgewählte Inhalte
Exulzerierende Tumore und ihre Auswirkung auf den Alltag des Patienten
Exsudat- und Geruchsmanagement
Umgang mit Komplikationen
Hautpflege und Hautschutz
Methoden und Möglichkeiten der Wundversorgung
Schmerzvermeidung im Rahmen der Wundversorgung
Fallbeispiele

Ziele

Am Ende des Seminartages

kennen Sie die Ursachen von Wunden in der Palliativsituation und deren Behandlungsoptionen
Kennen Sie die besondere Herausforderung palliativer und exulcerierender Wunden
kennen Sie Möglichkeiten die Lebensqualität der Patienten zu verbessern
Kennen Sie die Ziele in der Versorgung von Tumorwunden

Zielgruppe

Wundexpertinnen ICW und Pflegefachkräfte, Lehrende im Pflegebereich und andere Berufsgruppen, die eng mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten.

Zusatzinformationen

Diese Fortbildung ist als Rezertifizierungskurs bei der Initiative Chronische Wunden (ICW) e.V. anerkannt.

Als Praxisanleiter:in können Sie diesen Kurs ebenfalls als Auffrischungskurs besuchen. Von den gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtfortbildungen dürfen max. 12 Stunden pflegefachliche Inhalte haben, die anderen 12 Stunden müssen berufspädagogischen Inhalts sein!

Fortbildungspunkte RbP: 8



Nummer 10.53.0122
Termin 03.06.22 - 03.06.22
09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 8 UE
Kosten 165,00 €
Referent/innen
Ansprech-
partner
Britta Esser
   0211 409-3177
  E-Mail schreiben
Kurs abgeschlossen

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de