Kursangebote
Lehren und anleiten
Kursangebote / Kursdetails

Update Wundauflagen: Neues und Bewährtes zum Vergleichen


Möchten Sie auch, dass folgendes Szenario bald der Vergangenheit angehört?
Zirka zwei Millionen Patienten erleben täglich einen Verbandswechsel durch einen Pflegedienst, der mit ungeeignetem Material wie unsterilen Kompressen und Jod oder antibiotikahaltigen Salben durchgeführt wird. Wundinfektionen, langwierige Klinikaufenthalte und Chronifizierungen über Jahrzehnte bis hin zu Amputationen und prothetischer Versorgung sind die Folgen.

In unserem Seminar beschäftigen sie sich mit Wundauflagen, ihren Einsatzmöglichkeiten, mit den Vor- und Nachteilen verschiedener Produkte und trainieren anhand von Fällen die geeignete Materialauswahl für Ihre Patienten.


Inhalte

- alles was Sie zum Thema Wundauflagen wissen müssen

- Praktische Gegenüberstellung von Wundauflagen verschiedener Hersteller

- Zuordnung der Wundauflagen anhand von Fallbeispielen

Ziele

Am Ende des Seminartages

- kennen Sie die Einsatzmöglichkeiten der Wundauflagen in der phasengerechten Wundtherapie

- können Sie selbständig Lösungsstrategien für besondere Wundsituationen erarbeiten

- können Sie eine professionelle Haltung einnehmen und Patienten adäquat informieren


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Zielgruppe

Wundexpertinnen ICW, Pflegefachkräfte, Lehrende im Pflegebereich und andere Berufsgruppen, die eng mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten.

Zusatzinformationen

Diese Fortbildung ist als Rezertifizierungskurs bei der Initiative Chronische Wunden (ICW) e.V. anerkannt.

Als Praxisanleiter:in können Sie diesen Kurs ebenfalls als Auffrischungskurs besuchen. Von den gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtfortbildungen dürfen max. 12 Stunden pflegefachliche Inhalte haben, die anderen 12 Stunden müssen berufspädagogischen Inhalts sein!

Fortbildungspunkte RbP: 8



Nummer 10.59.0122
Termin 31.10.22 - 31.10.22
09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 8 UE
Kosten 165,00 €
Referent/innen
Ansprech-
partner
Britta Esser
   0211 409-3177
  E-Mail schreiben

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de