Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

Palliative Care (DGP)

Schwerstkranke und sterbende Menschen würdevoll unterstützen und begleiten! anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)


Schwerstkranke und sterbende Menschen, sowie deren An- und Zugehörige, haben einen komplexen Unterstützungsbedarf. Dieser kann nur durch ein multiprofessionelles Team geleistet werden. Gemeinsam wird vor dem Hintergrund der Wertehaltung der Betroffenen die größtmögliche Lebensqualität angestrebt und der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst. Mit dieser Weiterbildung erhalten Sie das notwendige Know-how, um ein kompetentes Mitglied dieses multiprofessionellen Teams zu werden.

Dieser Kurs entspricht den Anforderungen nach § 39a Satz 4 SGB V und erfüllt ebenfalls die Anforderungen an Leistungserbringer für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung nach § 37b SGB V und § 132d Abs. 2 SGB V.


Inhalte

Seminar I

- Einführung und Grundlagen von Palliative Care

- Schmerztherapie I

- Wahrnehmung und Kommunikation I

- Familie und sozialer Hintergrund I

- Ernährung und Flüssigkeitssubstitution



Seminar II

- Fortsetzung Schmerztherapie / Kasuistik

- Fortsetzung Wahrnehmung und Kommunikation I

- Trauer I

- Komplementärtherapie I



Seminar III

- Verbindlichkeit von Verfügungen

- Palliative Care und Demenz

- Trauer II

- Komplementärtherapie II

- Ethische Analyse und Argumentation



Seminar IV

- Modernes Wundmanagement im Kontext der Palliativen Versorgung

- Einstufungsmanagement im Kontext der Palliativen Versorgung

- Technische Interventionen

- Pflege am Lebensende

- Palliative Care vom Kopf auf die Füße gestellt

Ziele

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie

- eine Einschätzung des Bedarfes an Pflege, Betreuung und Begleitung in der letzten Lebensphase vornehmen

- Symptomerkennung und Symptomkontrolle durchführen

- pflegerisches und betreuendes Handeln planen

- reflektiert und theoriegeleitet handeln

- ethische Aspekte von Palliative Care sowie Sterbeprozesse, Tod und Trauerprozesse reflektieren

- Ihre eigene Rolle im Prozess reflektieren.

Zielgruppe

Ausgebildete Fachkräfte aus allen relevanten Berufsgruppen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Fortbildungspunkte RbP: 20


Alle Kurstermine

Datum
Donnerstag, 17.06.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Freitag, 18.06.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Samstag, 19.06.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Sonntag, 20.06.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Donnerstag, 23.09.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Freitag, 24.09.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Samstag, 25.09.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Sonntag, 26.09.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Donnerstag, 13.01.2022
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr
Datum
Freitag, 14.01.2022
Uhrzeit
08:30 - 17:45 Uhr

Seite 1 von 2

Nummer 1.06.0121
Termin 17.06.21 - 03.04.22
08:30 - 17:45 Uhr
Dauer 160 UE
Kosten 1890,00 €
Referent/innen
Ansprech-
partner
Britta Esser
   0211-409 3177
  E-Mail schreiben

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de