Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

Multikulturelle und kultursensible Betreuung


Wir alle kennen Menschen aus anderen Kulturkreisen. Sie beleben unseren Alltag. Die kultursensible Pflege und Betreuung muss die nötige Sensibilität besitzen, auf andere Menschen aus verschiedenen Kulturen eingehen zu können mit dem Ziel, dass sich alle Beteiligten wohl und akzeptiert fühlen. Grundvoraussetzung ist die sogenannte interkulturelle Kompetenz, also die Fähigkeit zur Interaktion mit Menschen anderer Kulturen. Spielerisch-gestalterisch und kooperativ lernen wir verschiedene Normen, Werte, Lebensweisen und Wünsche rund um andere Kulturen kennen.

Dieser zweitägige Workshop möchte Sie einladen, die Vielfältigkeit der Kulturen kennen zu lernen und individuelle Betreuungskonzepte zu erarbeiten, sowie die interkulturelle Kompetenz zu vertiefen.


Inhalte

- Abbau von sprachlichen und kulturellen Barrieren

- Kontaktverhalten und Interaktionsfähigkeit

- kreative Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen

- Erarbeiten individueller kultursensibler Betreuungskonzepte

Ziele

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie

- Migranten auf individuelle Art betreuen

- motiviert und sicher vielseitige Aktivierungen gestalten

- Kulturen verbinden, mit Bildsprache, Gesten und Kooperationsmaßnahmen.

Zielgruppe

Mitarbeitende aller Berufsgruppen im Gesundheits- und Sozialwesen und Angehörige von Menschen mit Demenz.

Zusatzinformationen

Diese Fortbildung ist als Rezertifizierungskurs für Betreuungsassistentinnen nach §43 b/53c SGB XI geeignet.


Nummer 10.62.0121
Termin 30.08.21 - 31.08.21
09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 16 UE
Kosten 310,00 €
Referent/innen
Ansprech-
partner
Britta Esser
   0211 409-3177
  E-Mail schreiben
Kurs abgeschlossen

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de