Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende: Die Rolle als Prüfer im praktischen Examen (Modul1)


Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende gem. § 4 PflAPrV

Praxisanleitung neu gedacht - die großen Chancen der generalistischen Ausbildung

Praxisanleitung bekommt durch das Pflegeberufegesetz (PflBG) einen deutlich größeren Stellenwert in der Ausbildung zur Pflegefachfrau - und damit auch die Praxisanleiterinnen, die authentisch, empathisch und fachlich kompetent ihre Aufgaben wahrnehmen. Dieser Stellenwert wird u.a. dadurch deutlich, dass der Gesetzgeber die Praxisanleitenden auffordert, ihr Wissen, ihre Reflexionsfähigkeiten und den Transfer von Gesetz und Prüfungsverordnung hin zu konkreten praktischen Ausbildungsangeboten regelmäßig in den Blick zu nehmen.

Die berufspädagogischen Fortbildungen für Praxisanleitende gemäß § 4 PflAPrV verstehen sich als Angebot, mit Ihnen schrittweise das (Pflege-)Verständnis, das im PflBG grundgelegt ist, auf die grundsätzlichen Linien der praktischen Ausbildung zu entwickeln: vom Gesetz zum Ausbildungsplan, vom Ausbildungsplan zum Lernprozess in der praktischen Ausbildung.

Ab dem Jahr 2021 gelten demnach folgende Nachweiszeiträume:

Fortbildungsnachweis 2021 = Nachweiszeitraum 15.06.2021 - 14.06.2022
Fortbildungsnachweis 2022 = Nachweiszeitraum 15.06.2022 - 14.06.2023
Fortbildungsnachweis 2023 = Nachweiszeitraum 15.06.2023 - 14.06.2024
usw.


Inhalte

Ausgewählte Inhalte

- Dimensionen und Facetten von Handlungskompetenz
- Wichtige Aspekte von Beurteilung und Bewertung in der praktischen Ausbildung
- Gesetzlicher Rahmen der praktischen Abschlussprüfung
- Rolle als Zweitprüfer

Ziele

Nach erfolgreichem Abschluss

- können Sie pflegerische Handlungskompetenz in verschiedene Dimensionen gliedern und bewertbaren Kriterien zuordnen
- können Sie Ihre Bewertung zu einer Leistung nachvollziehbar schriftlich und mündlich darstellen
- haben Sie Ihr Wissen zu verschiedenen Aspekten von Beurteilung und Bewertung weiter gefestigt
- haben Sie Ihr Wissen zu wichtigen Aspekten gesetzeskonformer praktischer Prüfungen weiter gefestigt
- sind Sie sich des Einflusses der eigenen Person auf die Prüfungssituation bewusst

Zielgruppe

Berufsangehörige der Pflegeberufe sowie aus Berufen des Gesundheitswesens, Praxisanleiterinnen mit abgeschlossener Weiterbildung.

Zusatzinformationen

Veranstaltungsort: Düsseldorf



Nummer 20.57.0122
Termin 27.07.22 - 27.07.22
09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 8 UE
Kosten 139,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Ansprech-
partner

   
  E-Mail schreiben

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de