Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

Basale Stimulation in der Pflege und Betreuung - Basiskurs


Kommunikation braucht keine Worte.

Basale Stimulation ist ein pädagogisch/ therapeutisches und pflegerisches Konzept. Es unterstützt durch ganzheitliche, körperbezogene Kommunikation schwer beeinträchtigte Menschen und fördert ihre Wahrnehmungs-, Kommunikations-, und Bewegungsfähigkeiten. Dabei setzt Basale Stimulation auf einfache Mittel wie beispielsweise auditive Angebote, vibratorische Anregungen und bewusste Berührungen. Ziel ist es, den eigenen Körper wahrzunehmen. Denn dies ist Voraussetzung, um einen Zugang zu Mitmenschen und der Umwelt aufbauen zu kön- nen. Nonverbale, basale Kommunikation ermöglicht Austausch zwischen Menschen – über die Grenzen von Behinderungen und Beeinträchtigungen hinweg.

Das pädagogische Förderkonzept zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. In dieser Fortbildung erwerben Sie eine effektive therapeutische Pflegekompetenz und somit auch ein neues Verständnis im Sinne der aktivierenden Förderpflege.


Inhalte

- Theoretische Grundlagen der Basalen Stimulation
- Partnerarbeit und Praxistransfer


Ziele

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie

- Förderangebote für Menschen mit Wahrnehmungs- und Aktivitätsstörungen entwickeln

- Möglichkeiten zur vestibulären, vibratorischen, auditiven, visuellen und oralen Stimulation anwenden.


Zielgruppe

Mitarbeitende, Pflegende und Betreuende aus allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens


Zusatzinformationen

Diese Fortbildung ist als Rezertifizierungskurs für Betreuungsassistentinnen nach § 43b/53c SGB XI geeignet.



Alle Kurstermine

Datum
Mittwoch, 03.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Datum
Donnerstag, 04.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Datum
Freitag, 05.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr


Nummer 10.14.0121
Termin 03.03.21 - 05.03.21
09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 24 UE
Kosten 415,00 €
Referent/innen
Ansprech-
partner
Britta Esser
   0211-409 3177
  E-Mail schreiben

Kaiserswerther Seminare

Fronberghaus
Alte Landstraße 179c
40489 Düsseldorf

Fon: 0211.409 3000
Fax: 0211.409 3111
Mail: kws@kaiserswerther-diakonie.de